DER JANUAR IST WEISS

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors
12 Monate – 12 Farben -> so der Blogevent von Uwe. Jeden Monat wird in einer anderen Farbe gekocht… und der Januar ist weiß!

Zweierlei Sushi vom Caipirinha-Huhn

// Sushi-Reis -> kochen, abkühlen mit Reisessig beträufeln

// Weißkohlblätter -> blanchieren

// Kohlrabi -> schälen und auf dünne Stifte schneiden

// Hähnchenbrustfilet  -> marinieren mit: Olivenöl, Limettensaft, Limettenabrieb, Cachaca , Rohrzucker, Knoblauch, Salz, Cayennepfeffer -> einvakuumieren -> bei 75-80°C im Wasserbad für ca. 30-35 Minuten garen. Das Huhn wird superzart und hat eine feine Caipinote.

Einen Teil Sushi rolle ich mit den Kohlblättern, einen anderen nur mit Reis -> wird später in Sesam gewälzt. Passend zu meinen Albino-Sushis serviere ich eine tief-dunkle Wasabi-Sojasaucen-Mischung. Lecker!

Seid gespannt auf mein weißes Dessert – da schwirrt schon einiges im Kopf….

About these ads

2 Antworten zu “DER JANUAR IST WEISS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s