SPOOKY KITCHEN N°1

spooky

Bis zum 31. Oktober möchte ich euch mit ein paar lustigen Halloween-Ideen zum Gruseln in meine schaurige Küche einladen.

N°1 // Mit Essen spielt man nicht

mitessen1

…blöder Spruch, denn wer hat als Kind nicht schnitzend Toast- und Käsescheiben bearbeitet?! Etliche Mutanten, die nur der Künstler selbst als Giraffe, Elefant oder gar als Astronaut zu erkennen glaubte.

Ich kann euch sagen: es macht noch genausoviel Spaß wie früher!

Was braucht ihr?

Pumpernickl

Scheibenkäse eurer Wahl

Butter

Papier

Stift

Schere

Cuttermesser

Strohhalm

mitessen2

Als erstes zeichnet ihr einen kleinen Totenkopf und schneidet diesen aus – dabei ist zu beachten, dass die Schablone die Größe des Brotes nicht überschreitet. Nun cuttert ihr mit Hilfe der Schablone so viele Totenköpfe aus Brot und Käse wie ihr möchtet. Die Augen stanzt ihr mit dem Strohhalm aus. Zähne und Nase werden frei Hand mit dem Cutter geschnitten. Butter hält Brot und Käse zusammen! Guten Appetit…

mitessen3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s