DORADE RÄUCHERN

Meine Mutter hat vor kurzem einen Mini-Smoker erstanden. Hier ein paar Eindrücke von unserem Versuch Dorade zu Räuchern.

Wir brauchen: Smoker + Räuchermehl (wir haben Eichenspäne), Dorade (wird von außen und innen gesalzen -> 2 Stunden kühl stellen), 1 Hitzequelle (Herdplatte)

Nachdem der Fisch seine Zeit im Kühlschrank verbracht hat, wird er gründlich abgespült und trocken getupft. In den Smoker kommt die Holzspäne, darauf ein Blech und ein Gitter. Der Fisch wird auf das Gitter gelegt, der Smoker geschlossen und nun für ca. 20 Minuten auf die Herdplatte gestellt.

Das Ergebnis verblüfft uns: ein super geräucherter Fisch, wie gekauft! Das schreit nach Wiederholungen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s