Teige & Massen – die Biskuitmasse

// Löffelbikuit – Tiramisu

4 Teile Ei

2 Teile Zucker

1 Teil Mehl

1 Teil Stärke

Zitronenabrieb

Eier trennen -> Eiklar mit 1/3 des Zuckers zu Schnee schlagen ->  Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen -> Schnee unter die Eigelbmasse heben -> gesiebte Mehl-Stärke-Mischung unterziehen

In einen Dressiersack (+Lochtülle) füllen und ca. 5 cm lange Streifen auf Backpapier/ Backmatte spritzen -> mit Zucker bestreuen -> bei 170°C goldbraun backen

Mascarpone mit Eigelb, Zitronenabrieb und Zucker verrühren -> geschlagenes Eiweiß unterheben

Die Löffelbiskuits in eine Form schichten und mit einer Mischung aus kaltem Kaffee und Amaretto beträufeln. Die Mascarponemasse darübergeben und den Vorgang so lange wiederholen, bis die Form voll bzw. die Biskuits leer sind. Kakao auf das Tiramisu sieben, kalt stellen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s