Teige & Massen – der Blätterteig

// Blätterteitaschen gefüllt mit Schafskäse

1 Teil Mehl

1 Teil Fett (Butter)

Wasser, Salz, Eigelb, Rum

Die Butter wird mit einem Teil des Mehls zu einem Fettziegel verknetet und kalt gestellt. Der eigentliche Teig besteht aus Mehls, etwas Fett, Wasser, Salz, Eigelb und (zur besseren Triebkraft) Rum. Dieser wird geknetet und muß anschließend 1 Stunde ruhen. Jetzt sollte man darauf achten, dass die Arbeitsplatte zum Touren kühl ist – erreicht man wenn man sie mit Eis runterkühlt. Eingefrorene Eisblöcke sind da hilfreich. Danach wird getourt.  Der Teig wird nach der ersten und der zweiten Tourrunde für etwa 30 Minuten kalt gestellt.

Der fertige Blätterteig kann ausgerollt und weiterverwendet werden. Ich habe kleine Teigtaschen mit einer Schafskäse-Petersilienmischung gefüllt. Anschließend mit einer Ei-Wasser-Mischung bepinseln.

Gebacken wird bei  ca. 210 °C für 15 – 20 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s