Ordentlich was zwischen die Zähne N°1

// Bifteki

mit Pommes und Tzatziki

Nachdem mir meine kleine Schwester die Tage so von Bifteki vorgeschwärmt hatte gingen mir die griechischen Buletten nicht mehr aus dem Kopf. Heute hat sich die Lust auf Bifteki in eine regelrechte Fleischgier verwandelt. Unheimlich – habe sonst nie Heißhunger auf Fleisch! Aber hat sich gelohnt: schmeckt wie beim (guten!) Griechen. Die feine Anisnote vom Ouzo gibt den letzten Kick. Nachkochen!!!

// wie geht’s ?

500g Hackfleisch

1 Zwiebel (gerieben)

Knoblauch zerrieben (nach Geschmack)

1 Tomate (entkernen und in kleine Würfel geschnitten)

1 Scheibe Toast (entrinden, würfeln und in 3 EL Ouzo einweichen)

1 Ei

Oregano, Pfeffer, Salz

100 g Feta (in 8 Streifen schneiden)

-> verkneten und achteln

Fetastreifen ind die Mitte des Teiges einrollen

In einer Grillpfanne von allen Seiten grillen und mit Pommes und Tzatziki servieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s