INPUT – OUTPUT

// Input

In der Schule gibt’s Hirnfutter ohne Ende: Wiederholung Fische samt Garverfahren und klassischen Garnituren.

Und noch ein paar Bilder vom schönen Fechenheimer Industriegebiet. Unsere Ausbildungsstätte ist Anfang des Jahres umgezogen: mieser Kaffee, 20 Minuten Fußweg zur U-Bahn, verlassene Lagerhallen, Blick auf tausend Gleise, Hornbach und Neckermann um die Ecke… ein Ort um coole Fotos zu machen -> muß mal meine Spiegelreflex mitnehmen.

// Output

Erste Gedankenkritzeleien für meine Zwischenprüfung. Am Wochenende werde ich mal ein paar Dinge ausprobieren und durchkochen – ich berichte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s