Die Einladung

zur Zwischenprüfung ist mir heute in die Hände geflattert…

Ich habe einen kleinen Warenkorb, aus dem ich am 25. März in 90 Minuten ein Gericht zaubern darf.

// die Zutaten (man muß nicht alles benutzen )

Kartoffeln (mehlig), Butter, Zwiebeln, Schalotten, Weißwein, Bier, Sahne, Parmesan, Karotten, Lauch, Sellerie, Blumenkohl, Kaiserschoten, Navetten, Eier, Dörrfleisch, Zitronen, Küchenkräuter, Gewürze, Olivenöl, Pflanzenöl, Salz, Zucker, Paniermehl, Fritteuse + Fett, Mehl, Stärke

// die Vorgaben

Das Gericht ist für 3 Personen. Es soll aus Sättigungsbeilage (hergestellt aus einer Kartoffelmasse) und 2 Gemüsebeilagen (unterschiedlich zubereitet) bestehen

// die Prüfung

Insgesamt dauert die Prüfung 2 Stunden. Beginnend mit einem theoretischen Teil (25 Minuten) -> Schreiben des Arbeitsablaufplanes und Lösen einer Dreisatzaufgabe – folgt der praktische Teil (90 Minuten) – und endet mit dem letzten Teil (5 Minuten) : der Präsentation, hier werden auch noch ein paar allgemeine Fragen gestellt.

Sodele, werde jetzt mal kreativ sein. Super Zutaten, 1000 Ideen – es wird schwierig sein sich festzulegen.

Eine Antwort zu “Die Einladung

  1. Pingback: cookzilla + friends + blog |·

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s