Völlig von der Rolle

Die letzten beiden Tage in der Schulküche – gerollt, gebunden und gedreht was das Zeug hält. Meine Lehrerin lässt mich nun endlich auf Fisch und Fleisch los – bis jetzt noch meine weißen „Kochflecken“.

Gestern gab’s exotisch gefülltes Schweinefilet, am Stück gegart. In der Füllung und der Sauce waren reichlich Chili und Mangos -> sehr frische interessante Note.

Heute: Zweierlei Fischröllchen mit Gemüsebündchen, Wildreis und lecker Senfsößchen.

Pangasiusfilet: mit einer Lachs-Wasabi-Farce (angefrorenen Fisch mit etwas Sahne, Dill, Wasabipaste, Orangenzesten, Salz und einem Spritzer Zitrone zu einer Farce cuttern) gefüllt und gerollt

Lachsfilet: mit einem Kern aus Chili-Knoblauch Garnele

Gemüsebündchen: blanchierte Gemüsesticks (Kohlrabi, Frühlingszwiebel, Karotte) in 2mm Zucchinischeiben gewickelt und mit Lauchstreifen gebunden

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s