ANTIPASTI – Zucchini trifft Tomate

Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Öl, Rosmarin und Knoblauch von beiden Seiten grillen – wenn alle Scheiben fertig sind in einer Auflaufform stapeln und mit einer Marinade aus Olivenöl, weißem Balsamico, trockenem Weißwein, Pfeffer, Salz und Zitronenthyminan bedecken. Etwas ziehen lassen und zusammen mit den Tomaten*  in Gläser abfüllen – mit Olivenöl aufgießen.

* Die Tomaten halbieren und vom Kerngehäuse befreien (kann später mit etwas Olivenöl, Pfeffer, Salz, Knoblauch und Oregano zu einem Dressing aufpüriert werden). Die Tomatenhälften mit Knoblauch, Rosmarin und grobem Salz auf ein Blech setzen. Bei ca. 170°C Umluft für 40-50 Minuten „trocknen“ lassen. Um echte getrocknete Tomaten zu bekommen müssten sie noch etwas länger im Ofen bleiben – für meine Antipasti jedoch gerade richtig.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s