Parcours zur Arbeit

Manchmal ist es ganz einfach, an anderen Tagen schwieriger pünktlich zur Arbeit zu kommen… Heute: freilaufende Kühe, metertiefe Pfützen (zum Glück habe ich meine Schutzbleche aufgehoben!), riesige Waldnacktschnecken und umgefallene Bäume.

Zurückgeradelt  im strömenden Regen,  hock ich nun (23:57 Uhr) vergnügt auf dem Bett und versuche nicht daran zu denken morgen früh um 9°° anzufangen.

Eine Antwort zu “Parcours zur Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s