Liebe auf den ersten Blick: der Saucentrichter!

Schnelles Dosieren ohne Kleckern – auf Knopfdruck! – ich freue mich jedes Mal auf’s Neue über die Erfindung – und ich will auch einen! Was man damit alles anstellen könnte… Aber ca. 110€ sind ein bisschen teuer. Die Alternative ist ein Pralinenfüller. 500ml Füllmenge reicht meiner Ansicht nach für den Privathaushalt. Kosten: ca. 40€ – gibt’s z.B. hier

Und was hab ich im Praktikum getrieben?

Seit ein paar Tagen bin ich Helferlein in der Patisserie: Schokomousse (Schokolade schmelzen, Eigelb mit Zucker aufschlagen, abfüllen) Nougatflammerie, Kiwisauce, Obstsalat, Mangosalat, 80 Eiskugeln abstechen (mit 2 Gastroeinsätzen, einem Töpfchen kochendem Wasser und einem Eisportionierer bewaffnet gehe ich in den Froster – nach 40 Kugeln muß ich mich draußen aufwärmen, neue Ware verladen, dann geht’s weiter), Kokosschaum herstellen, Kokospudding…

In knapp 2 Stunden geht’s weiter – heute steht 1 Geburtstag, eine Verlobung und eine Hochzeit auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s