Erdbeeren am laufenden Band

Letztes Wochenende durften wir auf einer Veranstaltung helfen: 60 Meter Erdbeerkuchen!

erdbeerkuchen01

Der Samstag: Biskuitböden in Form bringen – auf Bierbänken aneinanderstückeln – 1/2 Tonne Erdbeeren schneiden – viel schleppen – Rindsworscht essen!

erdbeerkuchen02

Der Sonntag: um 7Uhr da sein! Tortenguss-Reste entfernen – Bänke nach draußen schleppen, Mandelrand machen, nass werden, von der Bild-Zeitung fotografiert werden, Kuchen verkaufen, hunderte Liter Kaffee ausschenken – sich dabei die Finger verbrennen

erdbeerkuchen03

Was passiert mit dem Geld? Der Erlös der Veranstaltung geht an die Kinder der Preungesheimer Kita „New Betts“.

Wie war’s? Hat Spaß gemacht, war anstrengend und ich kann keinen Erdbeerkuchen mehr sehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s